Archiv der Kategorie: 2. Gesellschaftskritik

Brauchen Menschen Arbeit, um ein sinnvolles Leben zu führen? Oder brauchen sie Freizeit und Geld?

„Ohne Arbeit ist das Leben sinnlos. Arbeit ist der Sinn des Lebens. Arbeit verleiht dem Leben Struktur.“ So oder ähnlich hört man manche Menschen schon mal sprechen. Zu Recht? In den Mainstream-Medien entdeckte ich eine geplante Studie zum Thema, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 0. Alle Artikel, 2. Gesellschaftskritik | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Kommentar zu: „Hunderttausende Flüchtlinge haben einen Job“

Bei T-Online erschien kürzlich die Nachricht „Hunderttausende Flüchtlinge haben einen Job“. Dies seien mehr als 300.000 Menschen, von denen auch 238.000 eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung haben. Hinzu kommen 28.000 Flüchtlinge, die eine Lehre begonnen haben. Aus Sicht der Bundeagentur für Arbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 0. Alle Artikel, 2. Gesellschaftskritik | Hinterlasse einen Kommentar