Meine Meinung zum Universum

Das Universum ist in Wahrheit ein Multiversum. Unser physisches Universum ist nur eines von vielen, das neben anderen Universen mit anderer spiritueller und physischer Dichte existiert. Es gibt viele andere spirituelle und auch physische Welten, nur eben auf anderer Schwingungsebene. Sie sind alle parallel mit der unseren, viele Realitäten, und sie sind über Energien und kleinste Teilchen miteinander verbunden.

So stellen es die intelligenten spirituellen Bücher dar. Dort wählt man gerne den Ausdruck Multiversum. Persönlich bevorzuge ich trotz dieser Komplexität den Ausdruck Universum als höchsten Ausdruck, eben weil all die Multiversen – oder anderen Realitäten – letzten Endes dann doch wieder ein Universum im Sinne einer Einheit oder „Alles-was-ist“ bilden, wie diese Ganzheit auch genannt wird.

Obwohl ich diese anderen Ebenen des Universums derzeit leider nicht sehen kann, lebe ich auf meine Weise damit, dass alle Gedanken von mir mit dem Rest des Universums verbunden sind, eine Auswirkung haben und gelesen werden. Gemessen daran, dass ich zu de „Nichtsehern“ gehöre, ist mein Bewusstsein im Alltag und beim Meditieren für diese gedankliche Verbundenheit groß. Ich kenne auch das Phänomen von Stimmen, die im Geist mit mir sprechen.