5.10. Warum man nach den spirituellen Gesetzen und dem wahren Lebensplan leben sollte

Viele Menschen leben ein Leben ohne Sinn, voller Materialismus und Konsum. Sie leben als Atheisten. Sie leben, als wenn es kein Leben nach dem Tod gäbe. Doch das Leben geht nach dem Tod weiter.

Was sagt man dann im Jenseits zu seinem sinnlosen Leben auf Erden? Was werden unsere geistigen Führer, der Schutzengel und die Seelenfamilie dazu sagen?

Ein Grund, warum man sein Leben auf der Erde mit Sinn leben sollte, ist der:

Wenn die Menschen nach diesem Leben ins Jenseits übergehen, treffen sie ihre Seelenfamilie, ihren Geistführer und andere Wesen. Zusammen betrachtet man das vergangene Erdenleben und dann wird ihr Geistführer wohl fragen:

„Was hast du dort die ganze Zeit gemacht? Du hast so viele Talente mitbekommen, aber dann wähltest du aus finanzieller Angst diesen schlechten Arbeitsplatz? Du wolltest etwas anderes werden.“

Im Jenseits schämt man sich dann, die Chancen nicht genutzt zu haben. Man wartet auf die nächste Wiedergeburt und fängt als Kind wieder klein an zu lernen.

Sollte man nicht besser jetzt das Beste aus diesem Leben hier machen?

—————————————-

Literatur: „Hände weg von diesem Buch!“ (von Jan van Helsing)

Mehr zum Thema: „Spirituelles Geheimwissen der Welt und der Weltherrscher