8.5. Der zukünftige Christus und das neue Zeitalter

Über die Wiederkehr des zukünftigen Christus erzählt das Geistwesen folgende Dinge. Persönlich will ich nicht aufrufen, sie zu glauben, und ich bin kein Christus-Verehrer, aber jeder kann selbst darüber nachdenken.

—————————————-

1. Der zukünftige Christus

Der zukünftige Christus ist aus Sicht der Menschen noch nicht erschienen, doch seine Ankunft wird als „Wiederkunft Christi“ prophezeit. Er wird alle drei Persönlichkeiten von früher in sich vereinen. Die alten Persönlichkeiten setzen sich zu einer neuen psychischen Gestalt zusammen.

Der neue Christus wird in einer großen Krisenzeit des Christentums und aller Weltreligionen erscheinen und ein neues Religionsdrama einleiten. Doch er wird seine Botschaft an das Individuum richten und eher gegen die Religionen. Er wird im Christentum aufräumen und die Menschen hinter die Kulissen und Symbole der Religionen führen.

Doch vor allem wird er die individuelle spirituelle Erfahrung mit der eigenen Seele fördern. Er wird erklären, wie jedes Individuum in engen Kontakt zur eigenen Seele kommt, wie man die inneren Sinne nutzt und die wahre Realität erkennt.

Alles soll bis zum Jahr 2075 geschehen. Der neue Christus wird als großes Medium bekannt werden.

—————————————-

(Das Jahr gebe ich nur widerwillig wieder. Es ist aber sehr ungewöhnlich, dass eine hohe geistige Wesenheit ein genaues Datum nennt. Erfahrungsgemäß verschätzen sich selbst hohe Persönlichkeiten in Jahreszahlen, die den Weltuntergang, den Himmel auf Erden, Jesus Christus, den Antichristen, den neuen Weltkrieg, das goldene Zeitalter oder vergleichbare Dinge betreffen – selbst wenn sie ansonsten viele Wahrheiten sagen, seien das nun Menschen, Außerirdische oder geistige Wesen. Sagen wir es mal so: Die Wesenheit Seth kann dieses Ereignis auf einer bestimmten Zeitlinie gesehen haben, die sie ehrlicherweise auch für wahrscheinlich unsere hält. Und bis 2075 ist es noch eine Weile hin …)

—————————————-

2. Das neue Zeitalter und seine Lehren

Auf der Erde wird nach der Wiederkunft Christi ein neues Zeitalter anbrechen, zwar kein Himmel auf Erden, aber mit einer vernünftigeren, gerechteren Welt, wo der Mensch sich seiner Verbindung zum Planeten Erde und seiner Zeit-Freiheit viel bewusster wird.

Eine reichere und differenziertere Gesellschaft-Struktur wird sich bilden, auch Familien-Verhältnisse werden sich ändern. Die „neue Religion“ wird nicht im bekannten Sinne christlich sein. Vielmehr bringt man Kindern eines Tages von Geburt an bei, dass ihr Bewusstsein nicht vom Körper abhängt und dass Zeit eine Illusion ist.

Ein offen strukturiertes Bewusstsein hat viel größere Freiheiten. Wenn die Wandlungen mit der Menschheit vorgehen, wird das Gehirn neue Zonen aktivieren. Kinder werden sich an ihre geistige Existenz vor der Geburt erinnern und Erwachsene werden Erinnerungen an frühere Leben wachrufen.

Männer und Frauen werden nicht nur als die verkehren, die sie sind, sondern auch als jene, die sie in anderen Leben waren. Das Bewusstsein wird viel von seinem unbewussten Material wissen, was auch Familien stark wandeln wird. Doch das Wissen um zukünftige Inkarnationen wird dem Menschen aus praktischen Gründen noch eine Weile unzugänglich bleiben.

—————————————-

3. Die erlösende Lehre für die Menschheit

Das wirklich erlösende Experiment für die Menschheit hat die Erde jedenfalls noch nicht gewagt: Die weltweite Verbreitung der Lehre, dass jeder Mensch seine Realität mit seinen Gedanken und Überzeugungen schafft und dass alle Existenz gesegnet ist und es „das Böse“ nicht gibt.

Diese Wahrheit müssen die Menschen nach dem Tod erkennen. Manche kehren dann freiwillig ins physische Leben zurück, um diese Wahrheit andere zu lehren. Dies geschieht seit Menschengedenken. Im Wahrscheinlichkeit-System, das in der physischen Realität seinen Ursprung hat, ist es nicht anders. Auch dort wird diese Lehre ständig verbreitet.

—————————————-

Literatur: „Gespräche mit Seth – von der ewigen Gültigkeit der Seele“ (von Jane Roberts)

Mehr zum Thema: Spirituelles Geheimwissen: Seele, Unsterblichkeit, Leben nach dem Tod, Wiedergeburt und Multidimensionales Universum